Module

Wie ist das Studium aufgebaut?

Das erste und zweite Semester führen in die Sozialwissenschaften ein und bieten ein erstes Praxisprojekt. Das dritte Semester ermöglicht einen Auslandsaufenthalt ohne Verlängerung der Studiendauer. Hier finden Standard-Module für die Ausbildung in empirischen Methoden statt. Zudem gibt es Kurse zur überfachlichen Qualifizierung im Bereich der Sozial- und Kulturwissenschaften. Sprachkurse können weitgehend individuell gewählt werden. Im vierten und fünften Semester liegt der Fokus auf berufsqualifizierenden und methodischen Vertiefungsmodulen sowie einem weiteren anwendungsnahen Projekt. Im sechsten Semester schließen sich die berufspraktische Phase und die Abschlussarbeit an.

Studentische Studienberatung

Ester Soliman
Studienberaterin studentisch
Donnerstags, 10:15 bis 11:45 Uhr (Haardtring 100, Geb. A12, Raum 323)

Kontakt

Prof. Dr. Jan Barkmann
nach individueller Vereinbarung per eMail
Oliver John Glindemann
A12, 307
nach Vereinbarung

Studieninhalte

Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch (490 KB).

Prüfungsordnung

Die Besonderen Bestimmungen der Prüfungsordnung (BBPO) finden Sie im hier (582 KB).